Beitrag veröffentlicht in Rubrik(en): Aktuelles

Diese Zeit – Einblicke aus höherer und menschlicher Sicht

Eine Kurzfassung dieser Zeit mit Hintergründen und Lösungen

Aufgrund der dringlichen Lage gebe ich ein paar mehr Informationen weiter, zwar so kurz wie möglich, aber dennoch ausführlich genug dargestellt. ( von Claudia Soraya Wedekind )

Diese Botschaft kann hier auch als pdf Datei runtergeladen, genutzt und weitergeleitet oder vervielfältigt werden:
Diese Zeit – Einblicke aus höherer und menschlicher Sicht

Liebe Mitschöpfer dieser Zeit,

ich sitze da mit all den vielen Informationen, Eindrücken, Erfahrungen und Botschaften der letzten Wochen und Monate aus allen erdenklichen Ecken, Richtungen und Gesinnungen für die kommende Zeit.

Wer mich kennt, weiß, dass ich viel über alles hinaus sehe und wahrnehme und immer nach den wahren Ursachen und Lösungen suche, frage, handle und begleite. Denn das Universum des Göttlichen tickt auch nur so, das im Trennungsbewusstsein Lebende jedoch nicht.

Alles, was geschieht, hat ja seine Ursache. Es geschieht nichts willkürlich. Die wichtigste Gesetzmäßigkeit des Universums ist die von Ursache und Wirkung, persönlich wie global. Wenn wir umkehren von einem Weg, einer Gesinnung und einem Verhalten, das weder uns noch anderen gut tut, in Demut, Liebe und Vergebung, greift die Gnade. Tun wir das nicht, tritt das Gegenteil ein. Umstände werden gnadenlos. Es sind leider so viele Menschen in Opferrollen, die sie als so ungerecht und gnadenlos empfinden, dass vielen schwer begreiflich zu machen ist,  dass es auch dafür eine Ursache gibt. Und wenn man eingestimmt hat, das alles auf sich nehmen zu wollen, weil andere zu schwach waren und sind. Das ist gar nicht so selten bei sogenannten Opferrollen.

Opfer und Buhmann
Nun wird die Opferrolle neben tausenden von Einzelschicksalen immer globaler. Und das I-Tüpfelchen der Opferrolle ist der Buhmann.
Wir Deutschen verwandeln uns gerade von einem bisher noch recht starken Staaten-, sorry, Firmenkonstrukt in ein sehr schräges Opfer- und Buhmann Einwanderungsland. Wo das enden soll und wird, ist ja schon den normalsten Bürgern des Landes bekannt. Ich interviewe seit Wochen Menschen auf der Straße, beim Einkaufen, in S-Bahnen, Cafes, Restaurants usw. Überall bekomme ich Auskünfte von völlig informierten Menschen. Die Mehrheit weiß sogar, dass wir kein Staat sind, immer noch besetztes Land ohne Friedensvertrag, keine Steuern zahlen müssten usw. Die meisten sind besorgt, wissen, dass das alles in einem Bürgerkrieg enden soll, es weitere Zwangsmaßnahmen geben wird, der Chip unter die Haut kommt usw. Fast alle haben Angst. Wenn ich frage, was sie denn dafür oder dagegen tun, kommt nicht viel. Sie schauen mich mit großen Augen an. Da kann man nichts tun. Selbst integrierte Ausländer nicht, die normalerweise besser vernetzt sind als Deutsche. Sie haben es schwer in diesen Zeiten, denn sie werden mit mehr Rassismus konfrontiert, teilweise angespuckt. Auch ich konnte mich in den letzten Wochen kaum verwehren, rassistischer zu denken, wenn ich Ausländer sah, vor allem Schwarze. Sie waren immer ein Lieblingsvolk von mir, jetzt ertappte ich mich dabei, wie ich argwöhnisch schaute und dachte. Immer wieder riss ich mich dann zusammen und kontrollierte meine Gedanken. Auch wenn tatsächlich mehrheitlich übles Gesindel mitkommt, bewusst eingeschleust und mit genauester Propaganda vorbereitet, sind sie nicht die Schuldigen und mit Negativität ihnen gegenüber kommt man nicht weiter, niemandem gegenüber, auch nicht, was die Hintermänner betrifft.
Manche Menschen sagen, sie haben keine Zeit, sich damit zu beschäftigen. Sie müssen funktionieren, Häuser abbezahlen und viel arbeiten für ihr Geld.
Mit jedem Mal spüre und sehe ich die massiven Programmierungen und Kollektivfelder, die aufgebaut werden und sind, um das deutsche Volk bewusst klein zu halten, zu spalten und in den Krieg zu führen. Nichts Neues, nur diesmal weitaus subtiler, schleichender und vernetzter. Vorerst gegeneinander, dann global. Menschen, die ich interviewe, sprechen davon, dass die Flüchtlingsströme und deren Auswirkungen schon Familien spalten, Beziehungen, Freundschaften, Gruppen. Was vorher auch da war durch verschiedenste Weltanschauungen, Missverständnisse, emotionale Verstrickungen usw., greift nun noch massiver um sich. Was sonst alles geschieht, hat seine eigenen unzähligen bewusst gesteuerten Schicksale, tausendfach im Internet zu finden oder von Insidern und Augenzeugen weitergegeben.
Eingeschleuste Terrormilizen sitzen zu hunderten in ihren Asylantenunterkünften, haben teilweise schon Container voller Waffen und warten auf ihre Befehle. Auf welche? Deutschland einzunehmen und zwar mit aller Gewalt. Die meisten Helfer öffentlicher Einrichtungen sind restlos überfordert, können teilweise nur noch ohnmächtig zuschauen.
Aktive Kasernen werden schon von Flüchtlingen besetzt und unsere Soldaten müssen teilweise draußen oder woanders kampieren. Einige Schulen müssen teilweise, manche komplett geräumt werden für Flüchtlinge und zwar so, dass kaum Zeit ist, noch private Dinge mitzunehmen. Leerstehende, aber auch von sozial Schwachen bewohnte Häuser und Wohnungen werden dafür schon zwangsenteignet und Besitzer von Hotels und anderen Großunterkünften werden mit entsprechenden Geldern gelockt, Flüchtlinge aufzunehmen. Demonstrierende Christen werden angepöbelt und attackiert, die deutsche Fahne wird schon bei Demonstrationen beschlagnahmt.
Spitzenpolitiker des bayrischen Landtages geben mittlerweile unter tränenerstickter Stimme weiter, dass nicht mehr für eine Sicherheit in München und Bayern zu garantieren ist und man sieht ihnen an, dass sie viel viel mehr wissen. In anderen Bundesländern ist es ähnlich.
Als ich vor ein paar Wochen in der Münchner Innenstadt war, wunderte ich mich nur noch, dass ca. 70% Islamisten herumliefen, auf der Straße, in Läden, in Lokalen, die Frauen vollverschleiert, immer wieder in Rudeln auftretend. Und ich sah den bewussten Plan dahinter. Sie kamen mir vor wie erlaubte öffentliche Spione und liefen so frei herum, als würde ihnen das Land schon gehören.
Vor der Flüchtlingsthematik hat man die Menschen so gut programmiert und in die Enge getrieben, auf allen Ebenen, dass es nun ein leichtes Spiel ist, immer mehr eskalieren zu lassen. Da müssen die sogenannten Drahtzieher gar nicht mehr so viel tun. Es geschieht so viel Eskalierendes, dass dafür dann logischerweise weitere Zwangsmaßnahmen eingeleitet werden müssen.

Spiele von Menschen und Kräften
Das Tragische bei all dem ist, dass selbst in bewussten und spirituellen Kreisen viel zu viel dasselbe Spiel läuft, mit keinerlei Unterschied. Die Programmierungen, Chemtrails, Kollektivfelder und Dunkelkräfte lähmen auch viele bewusste Menschen, lenken sie ab, hetzen sie gegeneinander auf, lassen sie beschönigen usw……..
Menschen, die sich nun normalerweise zusammen tun sollten, verwickeln sich häufig in ihre unerlösten Spiele und bekriegen sich teilweise. Jetzt fängt man schon an, öffentlich Namen zu denunzieren. Zum Beispiel kommt ein Eckart Tolle auf einmal aus der Vorhut des Bösen, da seine Botschaften die Menschen abhalten sollen, das zu tun, was jetzt notwendig wäre. Hey, das inkarnierte Erdwesen, so wie ich Eckart Tolle sehe, ruft in wunderbarer Weise Menschen für die Göttliche Präsenz der Schöpfung auf, denn diese Präsenz ist, was Alles am Leben erhält. Uns, die Erdwesen, die Schöpfung…

Das Spiel der Dunkelkräfte und eigener Emotionen testet uns seit jeher, wie wir uns aus der Göttlichen Präsenz begeben, egal, was geschieht. Dass dies die größte Herausforderung seit jeher war und ist, ist auch so gut wie jedem klar. Und alles wieder in die Göttliche Präsenz erlösend und mit hohem Bewusstsein hineinbringen, was daraus gefallen und auch noch besetzt ist, ist die schwerste Aufgabe von allen. Ein Lebenswerk.
Dabei werden unzählige Lösungen angeboten, bei denen sich Menschen in die Haare kriegen, in Konkurrenz denken, alleinige Wege gehen und konträre Welt- und Lebensanschauungen werden immer mehr zu einem Aus und Gegeneinander für Menschen und Gruppen. Und immer noch tun viele so, als wäre alles in Ordnung, machen einfach weiter wie bisher.

Überwinden…
Da ich so viel wahrnehme, dabei auch noch alles fühle und äußerst sensitiv bin, brauche ich für mich schon mein Leben lang ein gutes und sicheres Fundament, um das Leben nicht nur gut aushalten, sondern auch fröhlich gestalten zu können. Ich konnte noch nie wegschauen, das haben mir meine Gabe des Sehens und meine Umstände, in die ich hineingeboren wurde, nie erlaubt. Ich war immer mittendrin, im Kreuzfeuer von Licht und Finsternis, auf allen Ebenen. So durfte ich früh lernen, gute und erlösende Wege zu finden und das immer und immer wieder, ohne Unterlass. Es gab für mich vielfach nur ein Überleben und Durchkommen, so krass waren meine Umstände und Seelenabgründe in allem Licht des Göttlichen. Und genau das hat mich alles überwinden lassen, für alles Lösungen finden lassen. So konnte ich Stärken aufbauen und Wege finden, die mir für diese Zeit äußerst dienlich sind. Ebenso für viele viele andere, die das ebenso zu nutzen wissen. Und ich weiß, jeder Tag ist neu und erfordert eine tägliche Hingabe an das Leben, die Göttliche Präsenz und allem, was dazu gehört. So wissen auch die, die mich kennen, dass ich für die verfahrensten Einzel-oder Kollektivschicksale Ursachen, Lösungen und Wege finde. Kein einfacher Weg, aber ein glückseliger und umso schöner, wenn andere Menschen auch mitmachen.
Da erlebe ich, wie viele andere auch, dass die passive Erlösermentalität doch äußerst stark ist. So viele warten auf ein Puff, ein Jetzt, ein Peng, ein Gefühl, ein Ziel, Umstände, Daten, Prognosen, Verheißungen, Vorhersagen, Menschen, Heiler, Außerirdische………………………………puh, diese Focussierungen könnte man echt anders und sinnvoll nutzen, aber sie erfordern Überwindung. Und das ist wohl noch immer der größte Feind. Überwinden, oh Gott, dann muss ich ja selbst was tun, mich an der eigenen Nase fassen und dranbleiben. Dann holt mich keiner ab, ich muss es selbst tun. Dann muss ich echt anschauen, was bei mir schief liegt. Bei den Themen! Nein, das ist zu schwer, das kann nicht sein. Es muss einfache Lösungen geben.

Überwinden könnte auch einfacher gehen, wenn man das ewig gleiche Spiel der Themen, Muster, Emotionen und Dunkelkräfte durchschaut und die Göttliche Präsenz und Christuspräsenz als Freund und Helfer dazu nimmt, gepaart mit Humor, auch mal alles kabarettistisch zu sehen.

In dem vielen Irrsinn gibt es immer mehr Sprüche, die in vielen Dramen auch mal ganz andere und menschliche Perspektiven zeigen und über sich selbst lachen lassen.
”Ich schmeiß alles hin und werde Prinz oder Prinzessin.”
”Wenn Plan A nicht funktioniert, keine Panik, das Alphabet hat noch 25 andere Buchstaben.”
”Glück ist, wenn die Katastrophe eine Pause macht.”
”Immer, wenn ich versuche, über meinen Schatten zu springen, knipst irgend jemand das Licht aus.”
”Da man sowieso denkt, sollte man gleich positiv denken.”
”Man muss nicht verrückt sein, um mit mir befreundet zu sein, aber es hilft ungemein.”
”Ich weiß zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.”
”Es lief alles nach Plan, aber der Plan war scheiße.”
”Rettet die Erde. Sie ist der einzige Planet mit Schokolade.”
”Ich weiß auch nicht weiter, ich gehe shoppen.”

Interessanterweise finden Dunkelkräfte und Außerirdische genau diese Züge an uns besonders interessant und beneiden uns darum sogar. Das ist sogar einer der Gründe, warum so viele Seelen hier inkarnieren wollen. Sie wollen etwas fühlen, was sie gar nicht kennen, eine Lebendigkeit, die jedes Gefühl ausmacht.
In der gefallenen Schöpfung erdenken sich viele ganz eigene Wege dabei.

Schlüssel für Deutschland
“Die Würde des Menschen ist unantastbar” heißt es im Grundgesetz. Das gilt nur noch für die wenigsten. Deswegen sind wir in der Situation, in der wir jetzt sind, völlig antastbar. Wer geht noch würdevoll mit sich selbst, seinen Nächsten und der Schöpfung um? Die Deutschen und die weiße Rasse galt als das Volk mit edelster Gesinnung und Würde. Was ist daraus geworden? Da sie das würdigste und älteste Volk waren, aber die Vereinnahmung erlaubten, sind sie dabei, zum unwürdigsten Volk zu werden. Nationen lachen und spotten mittlerweile über uns, können nicht verstehen, wie wir uns so für dumm verkaufen lassen.
Von der Lichtsprache her ( eine Heilige Geometrie ) hat Deutschland die Form der höchsten Verantwortung und des komplexesten Organisationstalentes weltweit. Deswegen kamen schon immer besondere Errungenschaften, Köpfe und Technologien von Deutschland, die gleichzeitig bei zu viel Einfluss gestutzt wurden bis dahin, dass Zerstörungsprogramme angesetzt wurden. Auch jetzt wieder ist das in vielen schleichenden und offensichtlichen Geschehnissen der Fall.

Es hat jedoch einen Grund, warum wir gerade mit allem überflutet werden. Bei uns liegen viele Schlüssel verborgen, um eine siegreiche Wende einzuleiten. Momentan schaut es alles andere als das aus. Ja, wenn wir diese Schlüssel nicht nutzen, dann kann es irgendwann zu spät sein. Viele sprechen davon, dass die Prophezeiungen nicht mehr aufhaltbar sind. Das mag sein und befürchte ich auch bei allem, was ich sehe und erlebe. Aber vielleicht erst werden dann Organisationstalente und Strukturen wach, die vorher seit Jahrhunderten und Jahrtausenden ihren Dornröschenschlaf schliefen. Die Menschheit ist so Hollywood- und dramenprogrammiert, dass oftmals erst in dramatischsten Szenen, kurz vor dem Ende, Untergang und großer Zerstörung, Kräfte für Veränderung wach werden. Dabei handelt es sich um Urkräfte.

Auge in Auge
Und genau darum geht es, dem Freiwerden und Aufeinanderprallen von Urkräften, in lichter wie dunkler Form, seit Jahrtausenden genährt und jetzt wie in einem Armageddon sich Auge in Auge begegnend, ganz bewusst, auf allen Ebenen, persönlich wie global, innen wie außen. Das sind Kräfte, die wir schon gar nicht mehr kennen, weil davon so viel unterdrückt, missbraucht oder pervertiert wurde und man sie vielfach gar nicht wahrhaben wollte. Tja, jetzt werden wir alle diesen Kräften direkt in die Augen schauen dürfen. Und es ist erst der Anfang. Wie gehen wir damit um? Wie?

Spirituelle Weltanschauungen kommen mit teilweise immer perfideren Thesen für uns Menschen und ihre Entstehung. Da sind wir gar ein genmanipuliertes Konstrukt bestimmter Außerirdischer, die sich einfach so bedient haben und uns als Sklaven halten. Hallo??? Und selbst wenn wir genmanipuliert sind, gibt es eine eklatante Ursache dafür. Wenn Reptiloide, Drakos u.a. so viel Macht über uns haben, und all solche Wesen und dunkle Außerirdische uns vernichten wollen, um den Planeten Erde zu bevölkern, gibt es auch dafür einen sehr triftigen Grund. Der liegt zwar weit zurück, aber es gibt ihn. Dass wir der niederschwingendste Planet im Universum sind und solche Kräfte nur deswegen schon so lange auf unserer Erde eindringen können, ist definitiv nicht der alleinige Grund. Wir Menschen haben einfach extrem viel Macht missbraucht und manipuliert und das in hoher wie in niedriger Form. Und gleichzeitig liegt hier bei der Erde und der noch so niederschwingenden Menschheit ein besonderer Erlösungsschlüssel, worüber nicht mal die lichtvollen Außerirdischen verfügen und auch nicht eingreifen dürfen. Wir Menschen müssen das hinbekommen, WIR! Auch wenn sämtliche Spitzenpolitiker und Hintermänner gesteuert werden und auch sie extremst unter Druck gesetzt werden, dann haben wir die Möglichkeit, das zu stoppen, zu transformieren und endlich in eine andere Richtung zu bringen! Sie werden so beschimpft und stehen teilweise unter so einem Joch, o, mein Gott! Da laufen Dinge ab! Einige müssen Sachen und Wesenheiten sehen, wir würden auf der Stelle erstarren.

Aber auch wenn bestimmte Wesenheiten von großflächiger Liga seit vielen Zeiten mit großer Angst und wenig Chancen auf Bezwingung geduldet werden, weiß ich zum Beispiel, dass kein noch so dunkles Wesen sich über sein Dasein freut. Ich habe bisher jedes Reptowesen oder anderes Dunkelwesen, das mir für mich selbst, bei Klienten oder mit mehreren Menschen erschienen ist, besänftigen und teilweise sogar transformieren können, allein und mit anderen Helfern. Und alle haben sich darüber sehr gefreut und waren erleichtert, teilweise sehr erstaunt, dass solches mit ihnen geschieht.
In ihrer Manifestation sind sie jedoch die pure Angst, Panik, Wut und Zerstörung und folgen wie ein Roboter ihrer Energie und ihrem Ziel darin. Aber es gibt auch da immer mehr, die das nicht mehr sein wollen, wie Menschen auch. Sie wollen Erlösung und für die lichte Seite helfen.

Freiwerdende Urkräfte
Ich habe so viele unerlöste Wesenheiten in Menschen, auf der Erde, im Universum und in der Erde sehen dürfen, teilweise unfassbar groß. Indem ich sie sah, bekam ich meist auch Aufträge, erlösend zu wirken, meist mit vielen anderen Menschen.
Ich bin in einem Team mit vielen lichtvollen Urvölkern in der Erde, auf der Erde und im Universum in Verbindung, erhalte viele Botschaften und Anweisungen für diese Zeit. Alle sehen nicht nur die Dringlichkeit der Menschheit, der Erde und des Universums, sondern ringen teilweise mit uns Menschen bis aufs Äußerste, dass wir die Aufgabe und Rettung für uns und die Erde schaffen. Es gibt aber auch solche, die uns schon aufgegeben haben. Ja, tatsächlich.
Es sind die ganzen Dunkelkräfte, die von uns Menschen eine besondere Hingabe, Demut und Liebe erfordern, ein Bewusstsein der neuen und wirklich erwachten Art in Gott. Wenn wir das hin bekommen, wird das Spiel zwischen Licht und Finsternis enden. Das ist das Ziel, das ist der Weg. In uns, um uns herum und ganz global und universell.
Sollten wir es wirklich nicht hinbekommen, käme ein Volk aus der Erde, das alle Macht über sie hätte. Aber die meisten Menschen würden dann von dieser Kraft verbrannt werden, sie könnten sie nicht aushalten mit ihrer Gesinnung. Damit schließt sich wieder der Kreis um viele Prophezeiungen, die im Zweifelsfalle auf dasselbe hinauslaufen. Ob es ein Polsprung ist, der das Magnetfeld der Erde für eine gewisse Zeit außer Kraft setzt und die Hälfte der Menschheit, die dabei dem Tag ausgesetzt sind, unter den Strahlen der Sonne verbrennen würde, ganze Länder überfluten, oder….oder….das Ergebnis bleibt von den Prophezeiungen aller Religionen, Seher, Wissenschaftler dasselbe. Erstaunlich, nicht?

Der Geist von Deutschland
Wenn die Aura über Deutschland, aber auch der gesamten Erde, stimmen würde, könnte nicht geschehen, was gerade geschieht, was schon so lange geschieht. Ich wollte auch mehrmals Deutschland verlassen, war frustriert von dem, wie es belegt ist. Da erschien mir immer wieder der Geist über Deutschland. Er entschuldigte sich bei mir, dass es mir nicht die Kraft geben könne wie andere Länder. Er sagte mir, dass ich mithelfen solle, D wieder zu stärken. Der Boden sei ausgelaugt, das Land mit einer dunklen besitzergreifenden Hand belegt und vieles kraftlos. Die Menschen müssten eigene göttliche Kräfte entwickeln, um das Land wieder zu stärken. Es zeigte sich mir wie ein großes Wesen, das sehr betroffen war über seinen eigenen Zustand und um Hilfe flehte.

Ja, wenn die Aura stimmen würde, gäbe es einen völligen Wandel.
Was macht man mit Menschen, die eine völlig desolate Aura haben und geschwächt sind?
Ich zum Beispiel stärke sie auf allen Ebenen und schaue, dass sie gehalten werden. Vorausgesetzt, sie wollen das. Schaue nach Ursachen und Klärungen. Und bei Härtefällen braucht es viele Helfende, manchmal ein permanentes Tragen und Halten im Göttlichen Feld über lange Zeit. Auch ein Erlösen von Dunkelkräften, das nur mit vielen geht. Deutschland ist ein Härtefall in aller Stärke, die es noch hat. Vor kurzem war ich in einem starken Team eingeladen. Wir haben u.a. eine riesengroße Wesenheit, die mit dem Flüchtlingsstrom und dem Dritten Reich in D zusammenhing, erlösen dürfen und eine große Welle göttlicher Kraft manifestieren können. Trotzdem ist dieses eine Mal zu wenig.

Eine bekannte Referentin und Forscherin, die ich kürzlich in einem Interview eines Internet TV Senders sah, sagte, wenn wir noch etwas retten wollen, dann müssten sich nun überall auf helfender Ebene mindestens hundert Menschen zusammentun und gemeinsam wirken und beten. Sonst wäre nicht zu schaffen, was auf uns zukommt. Gläubige und bewusste Menschen dürften nicht allein bleiben, vor allem in Ballungsgebieten nicht. Sie würden es kaum oder nur sehr schwer schaffen, auch wenn sie es noch so gut meinen. Wir könnten den Countdown nicht aufhalten, aber darin wenigstens überleben und manches zum Guten wenden, bis eine neue Zeit anbricht. Sie gab als Einwand, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, wie das durchzuführen ist und das größere Problem sei. Sie selbst gibt Anleitungen.

Das Göttliche Feld
Da denke ich an das, was ich mit vielen anderen für diese Zeit entwickelt und ins Leben gerufen habe. Wir wirken deutschlandweit, auch mit einigen von Österreich und der Schweiz. Mittlerweile sind es ca. 350 Beteiligte. Täglich hundertfach, mehrmals wöchentlich ebenso, und rund um die Uhr werden es auch immer mehr. Für alle Beteiligten ist alles so vorbereitet, dass es in einfachster Form anzuwenden ist, jeder an seinem Platz oder woanders, allein oder mit mehreren. Es bedarf einfach Göttlicher Hingabe. Menschen und Häuser werden geschützt und wenn es sein muss, Land- und Ortsabschnitte. Es sind viele göttliche Urkräfte, Helfer und Wächter damit verbunden und in Extremfällen werden alle Menschen und Häuser, die sich daran aufrichtig beteiligen, für Eindringlinge unsichtbar, wie beim Göttlichen Feld in den “Prophezeiungen von Celestine”. Sie können nicht angetastet werden, erfahren höchste Göttliche Kraft und werden Zeichen und Wunder Göttlicher Gnade erleben. Es ist über Jahre entstanden und unzählige Kräfte sind überwunden und aktiviert worden, die nun segnend begleiten.
Das Göttliche Feld kann beim Schlaf begleiten und tagsüber bei den verschiedensten Arbeiten. Das haben manche ausprobiert und dabei erstaunliche Resultate erfahren. Sie schlafen besser, sind ruhiger, können vertrauensvoller ihre Arbeiten verrichten und werden von Wellen Göttlicher Heilung durchflutet und getragen. Das Wichtigste aber dabei ist, dass es rund um die Uhr geschieht, permanent. Denn nur so können wir etwas aufhalten und verändern. Ab und zu etwas tun, dafür haben wir definitv keine Zeit mehr und war noch nie sinnvoll. Das ist weder heiß noch kalt, sondern lau.

In früheren Zeiten habe ich große Gemeinschaften mit hoher göttlicher Kraft wirken sehen und wurde dort eingeweiht für vieles, das ich mit anderen Menschen nun sehr erweitert weitergebe. Täglich wurde mehrmals mit vielen Beteiligten gebetet, und zwar äußerst kraftvoll und außergewöhnlich. Und je mehr es waren, je umfassender das Ganze stattfand, umso mehr Zeichen und Wunder Göttlicher Gnade geschahen auch.
So habe ich dies in einer neuen Ganzheit mit vielen anderen ins Leben gerufen.
Ohne Feindbilder auf geistiger seelischer und physischer Ebene, erlösend und heilend für alles und alle, die dies wollen.

Die Menschen und Gruppen, die in dunkler Gesinnung wirken, manipulieren und steuern, wirken ständig, rund um die Uhr, in Form von Zeremonien, Programmierungen, Codierungen, Geistigen Feldern, Elementalen usw. Sie wissen um diese Kraft und Macht.

Die Bücher von Anastasia berichten viel davon, von der lichten wie dunklen Seite, auf höchster Ebene. Erstaunlicherweise wenden nur ganz wenige das lichtvolle hohe Wissen auf dieser geistigen Ebene an, wissen überhaupt darum.

Wird gerade zu hunderten und tausenden rund um die Uhr gebetet, meditiert, geistig gewirkt? Sind die Straßen und Marktplätze schon voll damit? Gerade jetzt? Was muss denn noch geschehen, damit dieses geschieht?
Es gab so viele Aufrufe am Beginn des Jahres für verschiedenste Großaktionen. Viele sind verebbt wegen der Trägheit und dem Nicht Wahrhaben Wollen der Menschen, manche Aufklärer haben sich frustriert zurück gezogen, einige sich sogar gegeneinander aufgehetzt. Wir hätten so viel aufhalten können.

Tag X?
Es wird keinen Tag X geben, der irgendetwas erlöst. Keine Entrückung oder ein Aufstieg einfach so. Keine wenigen dunklen Tage, die auf einmal alles aufzeigen und umswitchen. Nein, wir sind mittendrin! Es wird über Monate und Jahre gehen, über Jahrzehnte und noch mehr. Damit wir alles ganz bewusst erleben, was ist und es ganz bewusst rückgängig machen und im Licht erlösen. Bis nichts mehr übrig ist als nur noch das reinste Göttlichste Licht. Alles erfahren, alles erlebt, alles transformiert! Wie lange das dauert? Auch darüber gibt es wieder viele Prophezeiungen und Wissenschaften.Smiley Laut der Wissenschaft Rudolf Steiners befinden wir uns gerade am Beginn des sechsten Zeitalters von sieben. Und Lichtkinder berichten davon, dass das wirkliche Lichtzeitalter in 50.000 Jahren beginnt. Tja……..warum dann all die Eile und das Tamtam? Stufen, alles Stufen der Entwicklung, die wir benötigen und jeder Schritt ist wichtig, jeder noch so kleinste. Und wir sind gerade in der wichtigsten Phase und Wende, was die Dunkelkräfte angeht und der Bewusstwerdung über Alles was Ist.

Weltfriedensmeditation
Wir freuen uns über alle, die in Hingabe, Göttlicher Führung und Kompetenz wirken, im Kleinen wie im Großen, für Befreiung und Heilung aufrufen, auf allen Ebenen. Davon gibt es auf jeden Fall sehr viele.
Allerdings möchte ich an dieser Stelle etwas erwähnen, das manche aufschrecken dürfte. Vor kurzem wurde mal wieder für eine Weltfriedensmeditation aufgerufen. In der Nacht, als das durchgeführt wurde, schlief ich unruhig und immer wieder sah ich ein solches Durcheinander an unerlösten Wesenheiten, die aufgeschreckt umherirrten. Es war ein solches Chaos geistig, dass es mich noch die ganze Nacht und auch den darauffolgenden Tag begleitete. Ich wollte wissen, wo das auf einmal herkommt und was das zu bedeuten habe. Es wurde mir gezeigt.
Wenn Menschen meinen, sie können mal wieder etwas für den Frieden durchführen, weil es gerade eilt und tun dann geistig Dinge, von denen sie nicht wirklich Ahnung haben oder nicht wirklich sehen, was ihr Tun bewirkt, geben Lichtstrahlen und anderes Wirken in Wespennester und andere Konsorten, dann können diese Strahlen ganz schön nach hinten los gehen und genau das Gegenteil bewirken. Wer keine mediale Gabe hat und kaum Erfahrung, sollte einfach zu Gott und allen lichtvollen Helfern beten, dass sie wirken, aber bitteschön doch nicht eigenmächtig etwas tun, wovon man keine wirkliche Ahnung hat. Ich kann z.B. auch kein Haus, selbst mit bestem Willen und Hingabe, bauen oder vielleicht mit ein paar Kursen, die ich besucht habe. Ich bräuchte viele Fachkräfte und Anleitungen. Und was ist ein Haus gegen die Astralebene der Erde? Leider wird mir immer wieder gezeigt, wie viel geistig so rumgepfuscht wird. Das trägt leider auch zu viel Chaos in der Welt bei.  Kurpfuscherei im Geistigen ist schlimmer als im Handwerklichen. In der Medizin direkt am Menschen ist es schon schlimm genug, was so alles geschieht. In der Technik, wo Maschinen und viele Menschen dranhängen für Transport und dergleichen mehr, endet so etwas meist in Katastrophen. Und geistig?

Prophezeiungen von Celestine
Viele Menschen haben die Prophezeiungen von Celestine als Film gesehen. Die neunte Prophezeiung ging darum, das Göttliche Lichtfeld zu halten, das mit viel Schulung zuvor erworben und erfahren wurde und sich für die Eingeweihten nun so zeigte. Die Lichtmenschen waren darin komplett geschützt, vor Eindringlingen unsichtbar. Aber die Ängste waren stärker und das Feld zerbrach. Auch zuvor konnte das lichtvolle Lager mit seiner Aura zerstört werden. Warum? Immer wieder geht es darum, das Feld zu halten. Und bevor man es halten kann, muss es aufgebaut worden sein, genutzt, geschützt, in viel Kenntnis und Göttlicher Führung. Und dann mit viel Achtsamkeit und Hingabe gepflegt, genährt, gehalten, schützend vor Eindringlingen und Unachtsamkeit, Unglaube, Kleinglaube, Zweifel, Ängste…………….ja, das braucht viel, vor allem aber Demut ohne Ego, absolute Hingabe, Kenntnisse und Souveränität bei unerlösten Emotionen, Spielen, Kräften usw.
Dann können wir vieles Weitere aufbauen. Projekte, Friedensvertrag, Gemeinschaften….. Aber ohne das Geistige Göttliche Feld wirds schwierig und zäh. Es reicht schon, sich für ein solches Göttliches Feld aufzumachen. Da kommt genug an die Oberfläche, was nicht hingehört.

Der Aufstieg
Wenn wir da durchgehen, haben wir einen so wunderbaren Weg vor uns. Gigantischer als wir es uns je vorstellen können.
Die dunkle Seite wartet auf uns, dass wir sie endlich ablösen und sogar befreien, aber es braucht dafür eine bestimmte Gesinnung, Präsenz und Vollmacht von uns Menschen.

Ich wirke weiter und weiter mit vielen anderen Menschen und es ist so wunderbar, was machbar ist. Und viele Menschen mit mir freuen sich für alle, die mitmachen und dabei sind.
Danke für alle, die segensreich aufklären und wirken, für uns alle, unermüdlich! Danke von Herzen!

Wir haben die CD "Füreinander Rotation" entwickelt, wo das starke Göttliche Feld über Jahre aufgebaut wurde und rund um die Uhr genutzt und gestärkt wird, für viel Heilung und Segen.
Und wir sind dabei, eine weitere CD "Vril Ur Kraft" fertig zu stellen, die Aufstiegsdimensionen enthält und eine UrKraft, Dinge möglich zu machen, die bisher nicht möglich waren. Bis der letzte Feinschliff getan ist und die Produktion vollbracht, wird es noch ein paar Wochen dauern.
Und vieles Weitere………..

Jeder sollte Batterien für Endgeräte da haben. Und falls Internet und Telefone mal nicht gehen, greift die Telepathie für die, die es können. Deckt Euch ein mit allem, was für Euch wichtig und wertvoll ist, um eine gewisse Zeit auskommen zu können, wenn vieles nicht mehr geht. Macht Euch aber bewusst, es wird kommen wie ein Dieb in der Nacht, nicht, wenn alle rufen, Jetzt oder Hier. Nein, wenn keiner mehr damit rechnet. Das ewige Spiel von Täuschung und Tarnung. Davor und darin: Halten und bauen wir auf, was wir aufhalten und aufbauen können!

Komm mit! Auf dem Weg in den Aufstieg. Trotz aller Katastrophen und Hindernisse! Komm, mit reinem Herzen und reinem Geist! Geh Deinen Göttlichen Weg!

Amen!

In Licht und Liebe,
Claudia
und viele andere beteiligte Lichtmenschen

Diese Mail darf wieder gerne reichlichst weitergeleitet werden.
Die CD "Füreinander Rotation", den Video Trailer, ein Mitwirken und vieles mehr findest Du auf dieser Seite von Geist des Lebens.

Es gibt äußerst interessante Wege, sich vom BRD Firmenkonstrukt u.v.a. zu befreien und neue Wege zu gehen. Da durfte ich vor Kurzem endlich einmal etwas sehr Fundiertes, Komplexes, lang Erprobtes und mit gutem Geist kennenlernen. Wer Interesse daran hat, melde sich bei mir. Es gibt umfangreiche Schulungen und bei den Menschen wird geschaut, ob sie auch wirklich passen und integer sind. Finde ich sehr gut, denn da muss die Gesinnung stimmen.

Ein paar interessante Links und Informationen auf you tube und im Anhang:
( von x-fach vielen anderen Links )

Der Plan für Europa und die Welt von Ivo Sasek, 22 Minuten
https://www.youtube.com/watch?v=gQpEQ7ey7fg 

Kabarettist Volker Pispers, Fremdes Deutschland
watch-v=GTrS4C5MZ3Y

Claudia Soraya Wedekind
sehend, heilend, aufklärend

licht@claudia-wedekind.de
0173 / 266 377 6


 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.